Zertifizierung

Nach der Erstzer­ti­fizierung im August 2017 wurde 04.08. – 06.08.2020 das Rez­er­ti­fizierungsau­dit in der Kurpfalz-​Werkstatt zur DIN ISO 9001:2015 durchgeführt.

Neben jährlichen Überwachungsau­dits findet alle drei Jahre ein Rez­er­ti­fizierungsau­dit statt, indem stich­probe­nar­tig einzelne Bere­iche über­prüft wer­den, ob sie das Qual­itätswe­sen so leben, wie es im Hand­buch beschrieben ist.

Ein externer Audi­tor der DEKRA über­prüft die Ein­rich­tung, ob die Prozesse so aus­ge­führt wer­den, wie es in der Norm vorgeschrieben ist.

DIN EN ISO-​9001/​2015

Am 11. August 2018 wurde das Zer­ti­fikat, dass die Kurpfalz-​Werkstatt ein Qual­itätssys­tem einge­führt hat und den Nach­weis erbracht hat, dass die Anforderun­gen der Norm erfüllt wor­den sind, an die Kurpfalz-​Werkstatt verliehen.

Zuge­lassener Träger AZAV

Im Rah­men des Rez­er­ti­fizierungsau­dits der DIN ISO 9001:2015 wurde zusät­zlich beim Berufs­bil­dungs­bere­ich mit­tler­weile das zweite Rez­er­ti­fizierungsau­dit durchge­führt. Ohne Bean­stan­dun­gen kon­nte somit der Berufs­bil­dungs­bere­ich der Kurpfalz-​Werkstatt gGmbH gemäß der AZAV zer­ti­fiziert wer­den und mit Datum vom 06.08.2020 das Zer­ti­fikat „Zuge­lassener Träger AZAV erhalten.

Dies berechtigt die Kurpfalz-​Werkstatt gGmbH auch ab 2013 weit­er­hin Maß­nah­men zur Teil­habe behin­derter Men­schen am Arbeit­sleben anbi­eten zu können.